Unternehmen 30.10.2019

Schnelles Internet für den Rhein-Sieg-Kreis: Informationsveranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger

• Glasfaserausbau im Rhein-Sieg-Kreis geht voran, bis Ende 2020 sollen 6.700 Haushalte
an das Glasfasernetz angeschlossen sein
• Ab sofort finden Infoveranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger statt
• Ausbau wird unter anderem mit Fördermitteln finanziert

Foto: Kai Tiegelkamp
© Marius Becker/NetCologne

Köln, 30. Oktober 2019. Der Glasfaserausbau in Much, Windeck und Ruppichteroth geht voran. Vor einem Jahr gab hier der Rhein-Sieg-Kreis gemeinsam mit innogy und NetCologne den Startschuss für die Ausbau-arbeiten. Bis Ende 2020 sollen mehr als 6.000 Haushalte an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Ab sofort finden für interessierte Bürgerinnen und Bürger Informationsveranstaltungen statt.

Seit dem Ausbaubeginn im Herbst 2018 wurden in den drei Kommunen Much, Windeck und Ruppichteroth 37 von 105 geplanten Kilometern Glasfaser von innogy verlegt. NetCologne stellt die aktive Technik zur Verfügung und betreibt später das Netz. In Windeck wurden dafür bereits acht und in Much fünf Technikgehäuse errichtet. In Ruppichteroth finden derzeit Standortsicherungen für die Aufstellung der Technikkästen statt. Aktuelle Baustellen befinden sich in Loßkittel in Much, in Eulenbruch und Öttershagen in Windeck sowie in Millerscheid und Giesselsbach in Ruppichteroth.

Informationsveranstaltungen und NetCologne Info-Bus vor Ort
Für interessierte Bürgerinnen und Bürger finden in den drei Kommunen ab sofort Informationsveranstaltungen statt:
• Mittwoch, den 30. Oktober und Dienstag, den 05. November, jeweils 19:00 Uhr in der Bröltalhalle in Ruppichteroth (Dr.-Herzfeld-Straße 7, 53809)
• Montag, den 04. November um 19:00 Uhr im Aula-Schulzentrum der Gesamtschule Much (Schulstr. 14, 53804 Much)
• Mittwoch den 13. November um 19:00 Uhr im Bürger- und Kulturzentrum kabelmetal in Windeck (Schönecker Weg 5, 51570)

Darüber hinaus können sich Anwohner persönlich am NetCologne Info-Bus zu den Produkten und Tarifen beraten lassen. Er macht ebenfalls in allen drei Kommunen Halt:

• von Montag, den 28. Oktober bis Samstag, den 02. November sowie von Montag, den 18. November bis Samstag, den 23. November in Windeck-Schladern auf dem Bahnhofs Parkplatz (P+R) (Waldbröler Straße 3, 51570 Windeck)
• von Montag, den 04. November bis Samstag, den 09. November auf dem Edeka-Parkplatz in Ruppichteroth (Brölstraße 2d, 53809 Ruppichteroth)
• von Montag, dem 11. November bis Samstag, den 16 November sowie von Montag, dem 25. November bis Samstag, den 30 November auf dem Rewe/Aldi-Parkplatz in Much (Wahnbachtalstraße 3, 53804 Much)

Die Öffnungszeiten des Info-Busses sind jeweils montags bis freitags von 12.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Hintergrundinformationen zum Ausbauprojekt
Im Zuge des Gemeinschaftprojekts werden insgesamt 6.700 unterversorgte Haushalte und Gewerbeadressen an das schnelle Breitbandnetz angeschlossen. Durchgeführt wird primär ein FTTC-Ausbau (fibre to the curb = „Glasfaser bis zum Bordstein“). Bei 680 Adressen erfolgt ein FTTB/H-Ausbau (fibre to the building = „Glasfaser bis ins Gebäude“, fibre to the home = „Glasfaser bis in die Wohnung“), um hier die geforderten Mindestbandbreiten zu gewährleisten. Westnetz und NetCologne investieren rund 11 Millionen Euro in das Projekt, 4,5 Millionen Euro werden durch Fördermittel abgedeckt. Der Rhein-Sieg-Kreis gehört damit zu den ersten Kreisen in NRW, die von den aktuellen Förderprogrammen profitieren.

Themenwelt

Unternehmen

Seit 25 Jahren können sich die Menschen aus Köln und der Region auf die vielfältigen Leistungen der NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH verlassen. Mit über 900 Mitarbeitern bietet das Unternehmen Kommunikationslösungen in den Bereichen Internet, Telefon, Daten- und IT-Dienste, Fernsehen und Mobilfunk und zählt mit über einer halben Million Kunden zu den erfolgreichsten regionalen Anbietern in Deutschland.