Filter:
April 2020

Pressemitteilungen | Unternehmen      03.04.2020

Schnelles Internet für den Rhein-Sieg-Kreis: Erste Anschlüsse in Windeck verfügbar!

Vermehrt stellt sich die Frage, ob die digitale Infrastruktur dem hohen Bedarf Stand halten kann. Der Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne versichert seinen Kunden auch weiterhin konstante Netzstabilität. Zudem hat das Unternehmen bereits umfassende Vorbeugungsmaßnahmen für Kunden und Mitarbeitende umgesetzt.

März 2020

Pressemitteilungen | Unternehmen      19.03.2020

NetCologne sorgt weiterhin für ein stabiles Netz in Köln und der Region

Vermehrt stellt sich die Frage, ob die digitale Infrastruktur dem hohen Bedarf Stand halten kann. Der Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne versichert seinen Kunden auch weiterhin konstante Netzstabilität. Zudem hat das Unternehmen bereits umfassende Vorbeugungsmaßnahmen für Kunden und Mitarbeitende umgesetzt.

Pressemitteilungen | Unternehmen      05.03.2020

NetCologne zählt zu den besten Arbeitgebern in Deutschland

Das Kölner IT- und Telekommunikationsunternehmen NetCologne gehört zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs «Deutschlands Beste Arbeitgeber». Die Auszeichnung steht für besonderes Engagement bei der Gestaltung attraktiver Arbeitsbedingungen. NetCologne belegte in der Kategorie der Unternehmen mit 501 bis 2000 Mitarbeitenden bundesweit den neunzehnten Platz.

Februar 2020

Pressemitteilungen | Unternehmen      27.02.2020

Neuer Geschäftsführer für die NetCologne IT Services

Nadjibullah Rajab ist neuer Geschäftsführer der NetCologne IT Services GmbH. Seit Anfang Februar leitet der 47-jährige IT-Experte das Tochterunternehmen von NetCologne und tritt damit die Nachfolge von Dirk Schäfer an. Die NetCologne IT Services ist ein IT-Systemhaus und berät Geschäftskunden aus Köln und der Region über moderne Informations- und Telekommunikationstechnologie (ITK), darunter beispielsweise zu Cloud-Diensten oder Managed Services.

Pressemitteilungen | Unternehmen      18.02.2020

NetCologne kritisiert Entscheidung der EU-Kommission und klagt gegen die Fusion von Vodafone und Unitymedia

Im Sommer 2019 gab die EU-Kommission den Fusionsbeschluss von Vodafone und Unitymedia frei – der Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne äußerte von Anfang an Kritik an diesem Vorhaben. Jetzt hat NetCologne wegen Wettbewerbsverzerrung Klage beim Gericht der Europäischen Union eingereicht. Zudem sieht NetCologne durch künftig fehlenden Wettbewerb das Breitbandziel der Bundesregierung gefährdet.